Was wir tun

Unsere Steckbriefe

Gesundheit & Vitalität

VitalNewsLetter

Neue-Alte Erfolgs-Weisheiten

Seminare

ErfolgsNewsletter

Vorträge / Artikel

offene Stellen

Kontakt / Impressum

 

Power of Vision
Sue & Rolf Rado

Kriesbachstr. 84
CH-8600 Dübendorf

Fon: +41 (0) 44 821 90 68
Fax: +41 (0) 44 821 90 69
Email: info'at'axios.ch

Startseite

Feng Shui

Um was es geht – um was es nicht geht

Wie Sie mit den Gesetzten von Feng Shui Gesundheit, Glück, Erfolg und Lebensfreude in Ihr Leben ziehen!

Viel wurde und wird geschrieben über Feng Shui, ein richtiger Boom wurde ausgelöst. Hier lesen Sie, um was es geht.

Viel wurde und wird geschrieben über Feng Shui, ein richtiger Boom wurde losgetreten, oft aber falsch verstanden und falsch interpretiert. Hier lesen Sie, um was es wirklich geht.

Übersetzt heisst Feng Shui Wind und Wasser und ist die Bezeichnung für die Gesetzmässigkeiten, die von den Taoisten vor über 4000 Jahren erforscht wurde. Es handelt sich um die Kunst, das Leben nach den Kräften des Universums und der Natur auszurichten.

Der Mensch ist Teil der Natur. Wenn er nun die Kräfte der Natur nützt, wird er darin unterstützt, sein Wohlbefinden zu stärken.

Viel weniger bekannt ist die indische Version des Feng Shui, das Vastu. Vastu baut auf den gleichen Gesetzmässigkeiten auf wie Feng Shui. Die Weiterentwicklung der beiden Lehren brachten die beiden medizinischen Richtungen hervor, die TCM oder traditionelle chinesische Medizin und das Ayurveda in Indien.

Obwohl Vastu im alten Europa, beispielsweise in der italienischen Architektur, schon viel früher angewendet wurde als Feng Shui, hat sich Letzteres im Westen durchgesetzt. Einer der Gründe, weshalb dies so ist, ist sicherlich Mao zuzuschreiben. Unter ihm wurde Feng Shui in China verboten, obwohl Mao selbst ein grosser Feng Shui Anhänger bezeichnet wird. Dadurch flohen viele Feng Shui Meister in andere Länder, was die Verbreitung über den ganzen Erdball förderte.

Wie wirkt Feng Shui?

Feng Shui hat viele Facetten und entsprechend viele Wirkungsweisen. Es hat auch viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. So ist es vielen Menschen schon so ergangen, dass sie in einen Raum gekommen sind, sei dies nun ein Laden, eine Wohnung, ein Hotel oder was auch immer, und sie fühlten sich sofort wohl und hatten ein gutes Gefühl – oder aber es war das Gegenteil der Fall, es stimmte einfach etwas nicht, man wusste einfach nicht genau was.

Möglich ist auch, dass jemand plötzlich Konzentrationsprobleme hat, Kinder haben unerklärliche Probleme in der Schule, das Geschäft läuft nach dem Zügeln oder Umbau plötzlich nicht mehr rund oder die Gesundheit lässt zu wünschen übrig.

Dies sind alles Anzeichen dafür, dass unvorteilhaftes Feng Shui im Spiel sein kann. Dies kann ein schlechter Energiefluss (Qi-Fluss) sein, unausgeglichenes Yin und Yang, Elektrosmog, Erdstrahlen, etc.

Feng Shui basiert auf universellen Gesetzmässigkeiten:

o Es ist alles mit allem verbunden
o Mikrokosmos = Makrokosmos
o Das Resonanzprinzip
o Die These des morphogenetischen Feldes
o Die Rhythmen des Mondes und der Planeten

Im Feng Shui werden folgende Themen behandelt:

o Qi (Energie) kreieren, zum fliessen bringen, deblockieren
o Der Ausgleich von Yin und Yang
o Die fünf Elemente Feuer, Erde, Holz, Wasser, Metall
o Die Formation der Tiere oder Umgebungs-Feng Shui
o Die Kompassschule oder das Ost-/West-System
o Der Zeitaspekt der fliegenden Sterne
o Radiästhesie / Geomantie
o Die Chinesische Astrologie
o Die traditionelle chinesische Medizin
o Das spirituelle Feng Shui oder die hohe Schule des Feng Shui

Nachfolgend eine kurze Erläuterung zu den beiden wesentlichen Grundlagen:

Qi oder Energie

Qi oder Ch’i ist eine wichtige Grundlage des Feng Shui. Bei Qi handelt es sich um Energie, die so genannte Lebensenergie. In anderen Kulturen werden andere Namen verwendet, beispielsweise Prana in Indien, Ki in Japan. Jedes Lebewesen wird bei Geburt mit Qi, also Lebensenergie ausgestattet. Wenn diese Energie verbraucht ist, also keine Lebensenergie mehr vorhanden ist, tritt der Tod ein. Qi kann man sich wie elektrischen Strom vorstellen, der in unserem Körper – genauer in den Meridianen – fliesst und unter anderem die Chakren aktiviert.

Qi ist sowohl in der Erdatmosphäre als auch in der Erde vorhanden.

Es ist sinnvoll, mit Qi einerseits haushälterisch umzugehen (Lebenswandel, Ernährung etc.), andererseits gute Energie zu unterstützen und zuzufügen.

Yin und Yang

Eine weitere wichtige Grundlage ist das Yin und Yang, das Gleichgewicht des Weiblichen und des Männlichen. Dies bedeutet nun nicht, dass Frauen nur Yin, Männer nur Yang. Jedes Lebewesen, jedes Element, jeder Bereich wird entweder Yin oder Yang zugeordnet und sollte in Harmonie sein. Zu viel Yang im Körper kann beispielsweise zu Stress und Herzinfarkt führen, zu viel Yin zu Antriebslosigkeit, Lethargie.

Die Herstellung der Harmonie ist ein wesentlicher Teil der Arbeit eines Feng Shui Beraters

Soll die östliche Kultur in den Westen importiert werden?

Wie erwähnt, handelt es sich bei Feng Shui um Gesetzmässigkeiten und solche wirken jederzeit und überall, ob wir im Osten oder Westen leben, ob wir nun daran glauben oder nicht. Das Wissen um diese elementaren Lebensgesetze ermöglicht die positive Einflussname auf das Leben, die Gesundheit oder anders ausgedrückt, auf das Schicksal.

Es geht nun nicht darum, die östliche Kultur und deren Symbole ungesehen zu imitieren, denn es gibt verschiedene Hilfsmittel, die auf den Westen abgestimmt sind.

Das Wissen über diese Gesetzmässigkeiten war im Westen auch vorhanden. So sind beispielsweise gotische Kathedralen danach gebaut worden. Auch finden wir Spuren davon in alten Bauten überall im Westen. Weitere Beispiele finden wir bei den Kelten. Der Unterschied ist, dass im Westen – im Gegensatz zum Osten – dieses Wissen nicht weitergegeben wurde.

Um was es nicht geht

In diversen Büchern und Kursen wird Angst verbreitet. So bedeute beispielsweise die Küche mit einer bestimmten Ausrichtung grosses Unglück, finanzieller Verlust oder schwere Krankheit, oder eine gewisse Zahlenkombination (beispielsweise in der Telefonnummer oder der Hausnummer) bedeute Tod. Ebenfalls ist zu lesen, dass gewisse Räume in bestimmten Jahren keinesfalls benützt werden dürfen.

Solche Angstmacherei ist alles andere als förderlich und bringen Feng Shui nur in Verruf oder zieht es ins Lächerliche.

Oft wird Feng Shui in die Ecke des „schöner Wohnens“ geschoben. Mit etwas Umgestaltung und einigen Accessoires sei Erfolg, Reichtum und Gesundheit gesichert. Auch das ist natürlich Unfug, denn Feng Shui kann zwar unterstützend wirken, alleine durch Feng Shui wird aber niemand weder gesund noch Erfolgreich.

Wenn Sie sich aber in Ihrem Zuhause oder in Ihrem Geschäft wohl fühlen und die Räume zum Erwachen bringen wollen, sich auf Ihrem Weg zu Gesundheit, Zufriedenheit, Wohlstand und Erfolg unterstützen lassen wollen, dann ist Feng Shui richtig.

Was ist das Ziel einer Beratung?

Wie bereits beschrieben, geht es bei einer Beratung darum, die Räume, sei dies in einem Haus, einer Wohnung oder im Büro so einzurichten und zu gestalten, dass die vorhandenen Gesetzmässigkeiten unterstützend wirken. Auch die Umgebung, also der Eingangsbereich und der Garten können unterstützend gestaltet werden.

Möchten auch Sie mehr Gesundheit, Glück, Erfolg und Lebensenergie in Ihr Leben ziehen oder einfach mehr über dieses faszinierende Thema wissen? Rolf Rado gibt Ihnen gerne Auskunft!

 

Erfolgs-Telefon: +41 (0) 44 - 821 90 68